Unser Verein

Seit 1995 treffen sich Kunstfreunde aus Weimar und der Welt in unserem Verein. Unser Ziel war und ist es, die Kunstsammlungen der Klassik Stiftung Weimar finanziell und ideell zu unterstützen. Dies geschieht in erster Linie durch den Erwerb von Kunstwerken, die der Klassik Stiftung geschenkt oder als Dauerleihgaben zur Verfügung gestellt werden. Weiterhin unterstützen wir die Stiftung etwa bei der Ausstattung von Katalogen von Stiftungsausstellungen, bei der Mitfinanzierung besonderer Stiftungsaktivitäten oder auch der Finanzierung von Leistungsstipendien von Studierenden der Bauhaus-Universität Weimar der Studienrichtungen Design bzw. Freie Kunst. Seit unserer Gründung haben wir im Umfang von rund 2,6 Millionen Euro den Ankauf von Gemälden, Zeichnungen, Objekten und Photographien sowie die genannten Unterstützungen ermöglicht.

Unser Vorstand

Zum 1. Vorsitzenden wurde Stephan Illert, Andrea Dietrich zur 2. Vorsitzenden und Uwe Albus zum Schatzmeister gewählt. Weiterhin gehören Dieter Bauhaus, Dr.-Ing. e.h. Reinhard Böber, Prof. Dr. Wolfgang Holler, Harald S. Liehr und Kristina Trierweiler dem Vorstand an. Beratende Vorstandsmitglieder sind Dr. Ulrike Bestgen, Manfred Ludewig und Hartmut Sieckmann.

Unsere Arbeit

Unser Verein verfolgt den Zweck, Kunst und Kultur in Weimar zu fördern. Die Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind dabei:

  • Unterstützung beim Ausbau der Sammlungen in ihrer gesamten Breite. Insbesondere natürlich der Sammlung des Bauhaus-Museums in Weimar – etwa durch Erwerb von Kunstwerken, die leihweise überlassen oder geschenkt werden.
  • Akquisition von Spenden und Sponsoringmitteln
  • Unterstützung für Ausstellungen und Publikationen wissenschaftlicher Arbeiten und Veröffentlichungen
  • Förderung der Bildungsaufgaben, insbesondere des Bauhaus-Museums
  • Finanzierung von Gastkuratoren
  • Vergabe von Stipendien
  • Zusammenarbeit und Kooperation mit Gesellschaften und Vereinen, die in der grundsätzlich gleichen Zielrichtung arbeiten und sich insbesondere der Förderung des Bauhausgedankens als Entwicklungsimpuls für Kunst und Design verpflichtet haben.

Unsere Stipendien

Unser Verein vergibt in unregelmäßigen Abständen Stipendien an junge Studierende der Bauhaus-Universität Weimar der Fakultät Kunst und Gestaltung. In den vergangenen fünf Jahren wurden bereits drei Studierende aus Kolumbien, Iran und Deutschland mit solchen Stipendien für ihre herausragenden Arbeiten im Bereich Produktdesign bzw. Freie Kunst ausgezeichnet. Wir wendeten jährlich dafür 1.800 € auf.

Unsere Geschichte

Der Verein wurde 1995 gegründet, um die außerordentlich bedeutenden Kunstsammlungen zu Weimar finanziell und ideell zu unterstützen. Diese gehören seit 2003 zur Klassik Stiftung Weimar. Seit seiner Gründung hat der Verein eine Reihe von wegweisenden Initiativen gestartet. Hierzu gehört unter anderem das sehr frühe Engagement für den Umbau des Weimarer Stadtschlosses zu einem modernen Museum für Kunst und höfische Kultur. Hinzu trat die Unterstützung für Sanierung und Neugestaltung des Neuen Museums, wo wir sowohl im Bereich des Foyers bei der Farbflächenmalerei durch Sol LeWitt und vor allem bei der Neugestaltung der Treppe durch Daniel Buren wesentlich unterstützen und finanziell mithelfen konnten. Bedauerlicherweise ist es nicht auf Dauer gelungen, das ursprünglich anvisierte Ziel, die Sammlung von Paul Maenz mit maßgeblichen Vertretern der internationalen Avantgarde seit 1960 in diesem Haus und in der Stiftung heimisch zu machen.

Die Namensänderung

In den frühen 2000er Jahren begann sich unser Verein immer mehr dem Bauhaus zuzuwenden. Dieses Engagement drückt sich wohl am stärksten in der Änderung des Vereinsnamens im Jahr 2011 aus: Aus dem „Verein der Freunde und Förderer der Kunstsammlungen zu Weimar“ wurde „Bauhaus.Weimar.Moderne Die Kunstfreunde e. V.“.

Das Bauhaus-Museum

Frühzeitig fand der Verein seine vordringliche Aufgabe im Eintreten für ein neues Bauhaus-Museum in Weimar. Ende der 1990er Jahre wies er in einer Machbarkeitsstudie auf die Dringlichkeit eines Neubaus hin. Mit der Gewinnung der renommierten Design-Sammlung von Manfred Ludewig durch die Klassik Stiftung Weimar gelang im Jahr 2010 ein wichtiger Schritt zur weiteren Profilierung des zukünftigen Bauhaus-Museums. Es wurde mit jedem Jahr wichtiger und dringender, die stetig wachsende Bauhaus-Sammlung der Kunstsammlungen angemessen und publikumswirksam präsentieren zu können. Die Unterstützung dabei verstehen wir als eine wichtige Aufgabe des Vereins.

Unsere Partner

Wir unterstützen in vielfältiger Weise die Klassik Stiftung Weimar. Mit verschiedenen Verbänden, Vereinen und Galerien, die das kulturelle Leben mitgestalten, arbeiten wir genauso eng zusammen wie mit den Institutionen, die sich in besonderer Weise für den Kulturtourismus einsetzen: