Extrablatt

Klee für Weimar

Helfen Sie mit einer Spende, das Kunstwerk „Garten in der Ebene II (mit dem Gartenhäuschen)“ von Paul Klee aus dem Jahr 1920, seiner Zeit am Bauhaus, für das Weimarer Bauhaus-Museum zu erhalten! Jeder Spendenbetrag, für den wir uns herzlich bedanken, mehr…

Das Triadische Ballett in einer Fassung für Marionetten am 19.11.2021 exklusiv für unsere Vereinsmitglieder

In diesem Jahr werden wir unsere Mitgliederversammlung mit dem besonderen Ereignis der Premiere des Triadischen Balletts in einer Fassung für Marionetten am 19.11.2021 um 20 Uhr exklusiv für unsere Mitglieder verbinden. Ragna Schirmer wird die Musik der Uraufführung, zusammengestellt von […]

Führung und Vortrag zur Ausstellung „Vergessene Bauhaus-Frauen. Lebensschicksale in den 1930er und 1940er Jahren“

Liebe Mitglieder, liebe Kunstfreundinnen und liebe Kunstfreunde, wir möchten Sie auf zwei Veranstaltungen aufmerksam machen: Zum einen besteht die exklusive Möglichkeit einer Ausstellungsbesichtigung für (coronabedingt leider nur) 15 Mitlieder unseres Vereins zu einer Führung in die Ausstellung „Vergessene Bauhaus-Frauen. Lebensschicksale […]

Unser Verein ist mit am Start!

„Das Endziel aller sportlichen Tätigkeit ist der Lauf“ heißt es (so ähnlich) im Bauhaus-Gründungsmanifest. Wo das Staatliche Bauhaus die Unterscheidung zwischen Künstlern und Handwerkern aufgehoben hat, hebt ein Marathonlauf über 42,195 Kilometer die Unterscheidung zwischen Profi- und Freizeitsportlern auf. Zur […]

Eröffnung Freiflächen , Liebe Mitglieder

Liebe Mitglieder,am 9. August 2019 um 11:00 Uhr werden die Freifläche um das neue Bauhaus Museum und der dort platzierte Informationskiosk von Stadt und Klassik Stiftung eröffnet. Dann ist endlich das Bauhaus Museum mit seinem Umfeld komplett. Wie heißt es: […]

Staatliches Bauhaus Weimar gegründet

Weimar, 1. April 1919: Walter Gropius wurde zum neuen Direktor der Großherzoglich-Sächsischen Hochschule für Bildende Kunst sowie der Großherzoglich-Sächsischen Kunstgewerbeschule ernannt. Die erste Amtshandlung des Nachfolgers von Henry van de Velde war die Vereinigung beider Schulen zum Staatlichen Bauhaus Weimar.